Vokabeltrainer + Handywechsel

Anregungen, Neue Wörter, aber auch Kritik und Fehlermeldungen zum ClickThai-Wörterbuch

Moderator: thpitsch

Vokabeltrainer + Handywechsel

Beitragvon Biker » 23.08.2016, 07:39

Was tun bei einem Handywechsel?
Wie bekomme ich den Lernstand von einem Handy aufs andere?
Bei einem gerooteten Handy mit Titanium Backup ist klar; aber was wenn nicht gerootet?

Vielen Dank
Biker
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2012, 07:16

Re: Vokabeltrainer + Handywechsel

Beitragvon thpitsch » 26.08.2016, 09:51

Beim Vokabeltrainer haben Sie bei der Anlage eines Benutzers die Möglichkeit anzugeben, ab dem wievielten Eintrag gelernt werden soll. Wenn Sie auf dem alten Gerät beispielsweise 1.000 Vokabeln gelernt haben, beginnen Sie auf dem neuen eben mit 1.000.
Benutzeravatar
thpitsch
Administrator
 
Beiträge: 615
Registriert: 12.01.2005, 11:21
Wohnort: Pattaya / Thailand

Re: Vokabeltrainer + Handywechsel

Beitragvon Biker » 30.08.2016, 11:08

Danke, habe ich mal testweise probiert und dann auch einfach mal 100 vom aktuellen Stand abgezogen. Es müssten dann ja eigentlich Vokabeln kommen, die gerade im Lernstatus waren. Passiert aber leider nicht.

Wo ist denn das Programm bzw. die Datei mit den Benutzerdaten abgespeichert? Kann man die nicht einfach überspielen?
Biker
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2012, 07:16

Re: Vokabeltrainer + Handywechsel

Beitragvon thpitsch » 30.08.2016, 12:07

Biker hat geschrieben:Es müssten dann ja eigentlich Vokabeln kommen, die gerade im Lernstatus waren. Passiert aber leider nicht.


Es können sich natürlich im alten Pool Vokabeln befinden, die schon weiter zurückliegen. Also, um beim Beispiel zu bleiben, wenn man in der Anzeige sieht, dass man bei der 1000. Vokabel angekommen ist, und deshalb bei 900 beginnt (vorausgesetzt, der alte Pool war 100), dann sind nicht mehr die Vokabeln darin, die aus dem Stand unter 900 stammen. Aber die ab 900 sind es garantiert.

Was heißt denn "Passiert aber leider nicht"?

Biker hat geschrieben:Wo ist denn das Programm bzw. die Datei mit den Benutzerdaten abgespeichert? Kann man die nicht einfach überspielen?


An die internen Dateien kommt man wegen des geschützten Betriebssystems nicht heran.
Benutzeravatar
thpitsch
Administrator
 
Beiträge: 615
Registriert: 12.01.2005, 11:21
Wohnort: Pattaya / Thailand

Re: Vokabeltrainer + Handywechsel

Beitragvon Biker » 31.08.2016, 11:08

ja, der Pool ist hundert.
Ich war der Meinung, dass - wenn ich in Ihrem Beispiel bei Vokabel 1000 bin und 900 eingebe - dann genau die 100 Vokabeln kommen, die im alten Handy geladen waren. Aber ist okay so und meine Frage ist beantwortet. vielen Dank.
Biker
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2012, 07:16

Re: Vokabeltrainer + Handywechsel

Beitragvon Biker » 19.09.2016, 14:30

Kommt mir irgendwie seltsam vor.

Denke, ich darf meine Thai-Kenntnisse bereits als fortgeschritten bezeichnen.
Kann mich recht gut unterhalten.

Als ich den Vokabeltrainer auf mein altes Handy installiert hatte, ist mir aufgefallen, dass ich ein nicht geringer Anteil der Vokabeln noch nicht kenne.
Würde aus dem Bauch heraus mal sagen, das waren anfangs sicher 50%. Später sogar mehr.

Bei meinem neuen Handy habe ich eingestellt, dass er ab Vokabel 600 beginnen soll.
Jetzt kommen gefühlt zu 80% Vokabeln, die ich bereits kenne.

Habe jetzt die Befürchtung, dass unter den ersten 600 Vokabeln viele sind, die ich noch nicht kenne.
Aber von vorne anfangen mag ich ungern.

Können Sie nicht ein Update mit Export-Funktion erstellen, mit dem sich der Lernstand übertragen lässt.
Biker
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2012, 07:16

Re: Vokabeltrainer + Handywechsel

Beitragvon thpitsch » 20.09.2016, 03:15

Möglicherweise täuscht hier der Eindruck. Tatsächlich wird ein Wort nach dem anderen genommen. D. h. nach der ersten Füllung des Pools sind die ersten 100 Wörter aus dem Gesamtbestand im Pool. Wenn davon eines als gelernt entfernt wird, rückt das Wort 101 nach. Dadurch sind die Wörter im Pool nicht mehr in der Reihenfolge, wie sie im Bestand liegen.

Bei entsprechendem Fortschritt kann es durchaus sein, dass von den ersten 100 Wörtern noch welche im Pool sind, weil sie noch nicht als gelernt entfernt worden sind, obwohl später auftauchende Wörter bereits nicht mehr enthalten sind, weil gelernt. Deshalb kann mit der Angabe, ab dem wievielten Wort begonnen werden soll, nicht genau der Stand erreicht werden, den man vorher hatte.

Aber wenn auf dem alten Handy angezeigt worden ist, dass das nächste nachzuladende Wort das 700. Wort sein wird (das ist im großen Fortschrittsbalken die Zahl vor dem Schrägstrich), dann kann man mit 600 beginnen. Da aber im alten Pool vielleicht auch noch die Wörter 450, 512, 548 usw. enthalten waren, fehlen die jetzt. Dem kann man im Moment nur begegnen, indem man entsprechend früher beginnt.

Ich will aber gerne überlegen, wie sich eine richtige Exportfunktion realisieren lässt. Das geht aber nicht so kurzfristig, wie du es vielleicht benötigst.
Benutzeravatar
thpitsch
Administrator
 
Beiträge: 615
Registriert: 12.01.2005, 11:21
Wohnort: Pattaya / Thailand

Re: Vokabeltrainer + Handywechsel

Beitragvon Biker » 20.09.2016, 08:30

Kein Problem.

Habe jetzt doch noch mal ganz von vorne angefangen und festgestellt, dass dieses Mal zu fast 100% Wörter kommen, die ich schon kenne. Ganz anders als bei der Erstinstallation auf meinem alten Handy. Ggf. ist da seinerzeit was schief gelaufen.

Ist auch nicht ganz so schlimm wie befürchtet. Kann ja "entfernen" drücken und komme so recht schnell voran.

Danke für die Hilfe.
Biker
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.06.2012, 07:16


Zurück zu พจนานุกรม - Wörterbuch - ClickThai

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron