Anregungen zur Clickthai-Referenz

Das Alphabet, die Anfangs- und Endkonsonanten, die Tonzeichen und alles was zum Grundwissen über das Sprechen und Schreiben gehört, Regeln und Vorschriften zur Thai-Schrift. Das allgemeine Board über die Sprache und die Schrift

Anregungen zur Clickthai-Referenz

Beitragvon newbie7 » 18.06.2012, 19:45

Hi,

1) in den Konsonantendetails ist bei der Laut als "dt" angeführt. Das ist nicht ganz konsequent, da im gesamten Rest von Clickthai dafür eigentlich immer "t" verwendet wird?

2) bei den Vokalen ist bei SARA ÜA und bei SARA ÜÜA das selbe (lange) Audiofile hinterlegt.

3) würde es Sinn machen, die im Thread http://www.clickthai.net/forum/viewtopic.php?t=719 von Jojo erwähnte Regel bei "Tonregeln", Abschnitt "Lebende und tote Silben (3)" zu ergänzen:
"Diphthonge gelten für die Tonregeln immer lang, und das ergibt daher (wie bei langen Vokale) eine lebende Silbe. Aber: die kurzen Diphthonge เอียะ, เอือะ, อัวะ (kurze "ia", "üa", "ua") am Ende ergeben eine tote Silbe." ?
newbie7
 
Beiträge: 23
Registriert: 11.03.2012, 22:20

Zurück zu หลักภาษาไทย - Die Grundlagen der Schrift

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron