Aussprache THO PHUTHAO

Das Alphabet, die Anfangs- und Endkonsonanten, die Tonzeichen und alles was zum Grundwissen über das Sprechen und Schreiben gehört, Regeln und Vorschriften zur Thai-Schrift. Das allgemeine Board über die Sprache und die Schrift

Aussprache THO PHUTHAO

Beitragvon newbie7 » 14.04.2012, 10:07

Hi,
ich habe eine Frage zur Aussprache von
thô:--- phu:/\ tha:u/\
Wenn ich mir die Aussprachebeispiele dazu bei den Konsonantendetails anhöre, klingt das für mich eher wie phu:/ tha:u/\ denn phu:/\ tha:u/\
deshalb Frage:
a) Bin ich schwerhörig,
b) oder gibt es so was wie eine Art "Vereinfachung", wenn 2 fallende Silben hintereinander stehen?
Falls b), gibt es Infos dazu in Clickthai, die ich noch nicht entdeckt habe?
Vielen Dank!
newbie7
 
Beiträge: 23
Registriert: 11.03.2012, 22:20

Beitragvon globox64 » 14.04.2012, 17:54

zu a: Nein! :lol: zu b: auch Nein! :P Manche Aussprachen in den Audio-Dateien hören sich anders an, meines Wissens arbeitet Theo gerade an einer Verbesserung. In diesem Beispiel geht der "fallende" Ton wohl etwas unter...
ผิดเป็นครู
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, dürft ihr behalten... :D
globox64
Platin-Member
 
Beiträge: 320
Registriert: 23.02.2011, 13:46
Wohnort: Düren

Beitragvon thpitsch » 15.04.2012, 04:37

Es ist tatsächlich eine Art von Vereinfachung bei mehrsilbigen Wörtern in der gesprochenen Sprache zu beobachten!
Steigende und fallende Töne bei Silben am Wortanfang werden nicht so akzentuiert ausgesprochen, wie es die Sprachregeln vorgeben. Die Wortverständlichkeit ist im Wesentlichen durch die Betonung der letzten Silbe gegeben.
Insbesondere bei Silben mit langem Vokal am Wortanfang kommt noch hinzu, dass diese oft kürzer ausgesprochen werden, als es der Vokal vermuten lässt.
In diesem Beispiel mit ผู้เฒ่า phu:/\ thau/\ ist das gut hörbar. Bei einem derart verkürzten Vokal lässt sich der fallende Ton nicht so ausgeprägt darstellen, weil die Zeit dazu fehlt. Dennoch höre ich heraus, dass es sich um einen fallenden Ton handelt, auch wenn er nicht ganz so tief fällt. Ein hoher Ton würde sich anders anhören, da der hohe Ton leicht ansteigt: พุ phu/.

@globox64: Die Tonaufnahmen im Wörterbuch sind bereits die Neuaufnahmen. Ich bin froh, gerade diesen Sprecher dafür gefunden zu haben, weil er mir eine ausgezeichnete Silbenverständlichkeit liefert. Wenn sich ein Wort nicht so anhört, wie wir Nicht-Thailänder es erwarten würden, dann bin ich eher geneigt, es so auszusprechen, wie er es macht. Denn das ist die korrekte Aussprache eines Thailänders, der auf der Straße auch verstanden wird. Wenn ich selbst ein Wort stur nach den Tonregeln ausspreche, dann ist das nicht immer der Fall. Deshalb lerne ich Wörter, indem ich sie mir mehrmals anhöre und versuche, den Tonfall so genau wie möglich zu imitieren.
Das bedeutet aber keinesfalls, dass mir die Tonregeln egal sind. Damit nähere ich mich der korrekten Aussprache auf jeden Fall, aber ich ziehe auch in Betracht, dass manche Wörter leicht anders ausgesprochen werden, als es die Theorie hergibt.
Benutzeravatar
thpitsch
Administrator
 
Beiträge: 615
Registriert: 12.01.2005, 11:21
Wohnort: Pattaya / Thailand

Beitragvon newbie7 » 15.04.2012, 09:51

Vielen Dank!
newbie7
 
Beiträge: 23
Registriert: 11.03.2012, 22:20

Beitragvon globox64 » 15.04.2012, 10:15

Vollkommen richtig Theo.So wie ein Thai das ausspricht, wird es richtig sein und verstanden werden! Wenn das schon die neuen Audiodateien sind...hast Du nicht irgendwo mal geschrieben, das diese auch für das ClickThai Wörterbuch mobile überarbeitet und zum download bereitgestellt wird oder habe ich das falsch verstanden?! LG
ผิดเป็นครู
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, dürft ihr behalten... :D
globox64
Platin-Member
 
Beiträge: 320
Registriert: 23.02.2011, 13:46
Wohnort: Düren

Beitragvon thpitsch » 15.04.2012, 10:27

Die neuen Tondateien sind für alle mobilen Systeme bereits seit Dezember verfügbar. Es sind also Updates vorhanden - bitte abholen.
Benutzeravatar
thpitsch
Administrator
 
Beiträge: 615
Registriert: 12.01.2005, 11:21
Wohnort: Pattaya / Thailand

Beitragvon globox64 » 15.04.2012, 19:07

wo denn bitte? Wenn ich auf "News" gehe, ist die letzte Version von ClickThai Mobile Wörterbücher Thai/Deutsch für Windows Mobile vom 28.06.2010 , Version 1.5 :idea:
ผิดเป็นครู
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, dürft ihr behalten... :D
globox64
Platin-Member
 
Beiträge: 320
Registriert: 23.02.2011, 13:46
Wohnort: Düren

Beitragvon thpitsch » 16.04.2012, 05:31

Sorry, diese Seiten waren noch nicht upgedated. Beim Download jedenfalls wird immer die neueste Version geliefert.
Benutzeravatar
thpitsch
Administrator
 
Beiträge: 615
Registriert: 12.01.2005, 11:21
Wohnort: Pattaya / Thailand

Beitragvon globox64 » 22.04.2012, 14:54

so, habe ich jetzt mal nach Anweisung gemacht... Bei der Installation werde ich gefragt, ob ich Version 1.04 durch Version 1.o4 ersetzen will.. :roll: Beim Aufrufen des Programms erscheint die Version 1.1 ...
Hätte ich erst die alte Installation löschen sollen?? Ich habe bei Allem "Kopieren und Ersetzen" angeklickt!
ผิดเป็นครู
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, dürft ihr behalten... :D
globox64
Platin-Member
 
Beiträge: 320
Registriert: 23.02.2011, 13:46
Wohnort: Düren

Beitragvon thpitsch » 23.04.2012, 02:41

Das Programm selbst ist immer noch die gleiche Version 1.04, da hat sich seit langem nichts geändert. Nur das Datenpaket ist mehrmals auf den neuesten Stand gebracht worden. Dabei wurde die Version der ZIP-datei jedesmal hochgezählt.
Nur das Kopieren der Datendateien hätte vollkommen ausgereicht. Wenn du das Programm neu installiert hast (ohne die vorherige Version zu entfernen), wurde also das gleiche Programm wieder installiert - macht nichts. Hauptsache ist doch wohl, dass du jetzt über die neuesten Daten verfügst, bei denen alle Thai-Wörter vertont sind.
Benutzeravatar
thpitsch
Administrator
 
Beiträge: 615
Registriert: 12.01.2005, 11:21
Wohnort: Pattaya / Thailand

Beitragvon globox64 » 23.04.2012, 20:28

Danke Dir...den Unterschied werde ich wohl nicht raushören :wink:
ผิดเป็นครู
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, dürft ihr behalten... :D
globox64
Platin-Member
 
Beiträge: 320
Registriert: 23.02.2011, 13:46
Wohnort: Düren


Zurück zu หลักภาษาไทย - Die Grundlagen der Schrift

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron