Kambodschanische Infixierung

Das Alphabet, die Anfangs- und Endkonsonanten, die Tonzeichen und alles was zum Grundwissen über das Sprechen und Schreiben gehört, Regeln und Vorschriften zur Thai-Schrift. Das allgemeine Board über die Sprache und die Schrift

Beitragvon Jojo » 09.04.2010, 18:51

Schnorchel hat geschrieben:Was heist denn eigentlich "Infixierung"?


Infix -> infixieren -> Infixierung.

Infixierung: Mit Infix versehen.

Muss nicht im Duden stehen, aber ich denke, ich habe das Wort richtig komponiert.

Wer weiss, was ein "Präfix" und ein "Postfix" (= "Suffix") ist, sollte raten können, was ein "Infix" ist... :P

(Das Infix in meinen Beispielen ist das "am" bzw. "amn").

Schnorchel hat geschrieben:Nachtrag: Hab selbst was gefunden: http://de.wikipedia.org/wiki/Infix_(Linguistik) (Wieder mal geposted ohne richtig nachzudenken, dennoch erscheint mir das Wort "Infix" bei genauerem Lesen eine andere Bedeutung zu haben...)

Genau das. Obwohl die Beispiele da nicht so toll sind.
Jojo
Gold-Member
 
Beiträge: 176
Registriert: 24.09.2007, 00:12

Beitragvon polerio » 09.04.2010, 21:20

Was hälst Du davon:

infixieren: Aus jedem deutschen Verb im Infinitiv können zwei "Hauptworte/Hauptwörter" gebildet werden:

1. Das Infinitivsuffix -en durch das Suffix -ung ersetzen, vorne majuskulieren oder majuskulisieren und ihm, dem Produkt des Ganzen, das weibliche grammatische Geschlecht verleihet: Die Infixierung.
2. Nur vorne majuskulieren und das neutrale grammatische Geschlecht verpassen: Das Infixieren.

Das Infixen wäre wenn man das Infix zunächst verbalisierte (ich infixe, du infixst, er infixt etc.) und dann nach Methode 2 wiede substantiviert hätte ... oder so ähnlich?
There are three kinds of people: Those who can count, and those who cannot.

http://aksarathai.wordpress.com/
Benutzeravatar
polerio
Diamond-Member
 
Beiträge: 667
Registriert: 10.12.2006, 14:45
Wohnort: Bundesdorf Bonn-zai

Beitragvon Jojo » 09.04.2010, 21:42

polerio hat geschrieben:Die Infixierung ... Das Infixieren ... Das Infixen


Also: Das Infixieren mit einem Infix erzeugt eine Infixierung?

Wenn ich jetzt das Wort "infixen" infixiere, ist es dann "in-ge-fixt"? Ist dann das "ge" der Infix?
Zuletzt geändert von Jojo am 09.04.2010, 21:47, insgesamt 2-mal geändert.
Jojo
Gold-Member
 
Beiträge: 176
Registriert: 24.09.2007, 00:12

Beitragvon polerio » 09.04.2010, 21:44

Na, in jedem Fall drei Geschlechter, grammatische natürlich. Die Reihenfolge ist doch Wurst, oder? :D

:oops: nur zwei, das Infix, das Infixen ... Parthenogenese
There are three kinds of people: Those who can count, and those who cannot.

http://aksarathai.wordpress.com/
Benutzeravatar
polerio
Diamond-Member
 
Beiträge: 667
Registriert: 10.12.2006, 14:45
Wohnort: Bundesdorf Bonn-zai

Beitragvon polerio » 10.04.2010, 05:09

Jojo hat geschrieben:Wenn ich jetzt das Wort "infixen" infixiere, ist es dann "in-ge-fixt"? Ist dann das "ge" der Infix?


Schwierige Frage: Ich bin nicht sichert, ob das PPP von infixen ingefixt ist. Infixen = schwaches Verb? Dann lautet die Regel:

Für die Bildung des Partizip Perfekt Passiv (gleichbedeutend mit Partizip II) gilt bei den schwachen Verben, dass als Dentalsuffix <-t> an den Wortstamm gehängt wird. Wenn das Verb nicht schon selbst eine Vorsilbe (Präfix) besitzt, wird vor den Wortstamm außerdem das Präfix <ge-> gesetzt.

Beispiele:

* Infinitiv: unk-en > Partizip II ge-unk-t
* Infinitiv: setz-en > Partizip II ge-setz-t
* Infinitiv: ver-such-en > Partizip II ver-such-t
* Infinitiv: be-weg-en > Partizip II be-weg-t
* Infinitiv: ent-leer-en > Partizip II ent-leer-t

Ich vermute da eher, das PPP von infixen sei infix-t. "Gestern hat er das Kambodschanische infixt."?
Geinfixt ("Gestern hat er das Kambodschanische geinfixt.") wäre noch eine denkbare Möglichkeit. Allerdings würden wir beide das <in>- als Präfix verstehen?!
There are three kinds of people: Those who can count, and those who cannot.

http://aksarathai.wordpress.com/
Benutzeravatar
polerio
Diamond-Member
 
Beiträge: 667
Registriert: 10.12.2006, 14:45
Wohnort: Bundesdorf Bonn-zai

Vorherige

Zurück zu หลักภาษาไทย - Die Grundlagen der Schrift

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast