การผันอักษร - Tabelle zur Bestimmung des Tones einer Silbe

Das Alphabet, die Anfangs- und Endkonsonanten, die Tonzeichen und alles was zum Grundwissen über das Sprechen und Schreiben gehört, Regeln und Vorschriften zur Thai-Schrift. Das allgemeine Board über die Sprache und die Schrift

การผันอั#

Beitragvon Rolf K. » 27.04.2006, 17:09

Zum Abschluss jetzt noch die Tabelle zur Bestimmung der Tonhoehe eines Wortes, auch gaan-phan-agson genannt . Diese Regel bestimmt den Ton einer Silbe. Wenn man weiss was die die jeweiligen Begriffe bedeuten, duerfte die Tabelle klar verstaendlich sein. Im Anschluss werde ich noch ein Paar Saetze dazu schreiben.

การผันอักษร

อักษรกลางคำเป็น
Bei Woertern ohne Tonzeichen ist das der mittlere Ton
Mit ไม้เอก der tiefe Ton
Mit ไม้โท der fallende Ton
Mit ไม้ตรี der hohe Ton
Mit ไม้จัตวา der steigende Ton

อักษรกลางคำตาย
Bei Woertern ohne Tonzeichen ist das der tiefe Ton
Mit ไม้โท der fallende Ton
Mit ไม้ตรี der hohe Ton
Mit ไม้จัตวา der steigende Ton



อักษรสูงคำเป็น
Bei Woertern ohne Tonzeichen ist das der steigende Ton
Mit ไม้เอก der tiefe Ton
Mit ไม้โท der fallende Ton

อักษรสูงคำตาย
Bei Woertern ohne Tonzeichen ist das der tiefe Ton
Mit ไม้โท der fallende Ton


อักษรต่ำคำเป็น
Bei Woertern ohne Tonzeichen ist das der mittlere Ton
Mit ไม้เอก der fallende Ton
Mit ไม้โท der hohe Ton



อักษรต่ำคำตายสระสั้น Bei Woertern ohne Tonzeichen ist das der hohe Ton
Mit ไม้เอก der fallende Ton
Mit ไม้จัตวา der steigende Ton

อักษรต่ำคำตายสระยาว
Bei Woertern ohne Tonzeichen ist das der fallende Ton
Mit ไม้โท der hohe Ton
Mit ไม้จัตวา der steigende Ton


Klicke fuer die Einleitung

--------------------
Benutzeravatar
Rolf K.
Platin-Member
 
Beiträge: 459
Registriert: 16.01.2005, 09:27
Wohnort: bei Hanau

Beitragvon Schnorchel » 18.05.2010, 08:54

Hallo Rolf, schöne Übersicht.


Eine Frage:

Es scheint es so, dass das อักษรต่ำคำตาย fehlt.
Wie sieht die Betonung den da aus?

อักษรต่ำคำตาย tiefe Konsonanten + kam thai
Bei Woertern ohne Tonzeichen ist das der hohe Ton
Mit ไม้เอก der fallende Ton
"Ich schlage vor, wir konjugieren Verben!"
--------------------------
"Thai-Friends" http://thaifriends-worldwide.blogspot.com/
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok

Beitragvon pi_koen » 18.05.2010, 09:52

    อักษรต่ำคำตายสระสั้น Bei Woertern ohne Tonzeichen ist das der hohe Ton


ist doch da ich sagte schon tot und kurz
Benutzeravatar
pi_koen
Diamond-Member
 
Beiträge: 923
Registriert: 30.03.2010, 20:02
Wohnort: N R W

Beitragvon Jojo » 18.05.2010, 11:11

Schnorchel hat geschrieben:Es scheint es so, dass das อักษรต่ำคำตาย

Steht doch da. Sogar 2 mal. :?:

Schnorchel hat geschrieben:Wie sieht die Betonung den da aus?

Kurzer Vokal: hoher Ton
Langer Vokal: fallender Ton

Rolf K. hat geschrieben:อักษรต่ำคำตายสระ...
...
Mit ไม้จัตวา der steigende Ton

Da hat sich wohl ein Fehler eingeschlichen, อักษรต่ำ geht nicht mit ไม้จัตวา
Soll vermutlich "Mit ไม้โท der hohe Ton" heissen
:)
Jojo
Gold-Member
 
Beiträge: 176
Registriert: 24.09.2007, 00:12

Beitragvon Schnorchel » 18.05.2010, 11:24

Rolf K. hat geschrieben:อักษรต่ำคำตายสระสั้น Bei Woertern ohne Tonzeichen ist das der hohe Ton
Mit ไม้เอก der fallende Ton
Mit ไม้จัตวา der steigende Ton

อักษรต่ำคำตายสระยาว
Bei Woertern ohne Tonzeichen ist das der fallende Ton
Mit ไม้โท der hohe Ton
Mit ไม้จัตวา der steigende Ton
--------------------


Jojo hat geschrieben:
Schnorchel hat geschrieben:Es scheint es so, dass das อักษรต่ำคำตาย

Steht doch da. Sogar 2 mal. :?:


Sorry ich hatte da wohl einen Denkfehler und Pi_khoen Einzeiler machens nicht leichter. (no offense) :(
War streng nach dem System, was ich nicht verstehe wird ignoriert! :?
Sorry!


คำเป็น - Woerter sind:
- Silben mit langem Vokal, aber keinen Endkonsonant.
- Silben mit einem der Endkonsonanten aus der jeweiligen Gruppe: ง น ม ย ว

คำตาย - Woerter sind:
- Silben mit kurzem Vokal, aber keinen Endkonsonant.
- Silben mit einem der Endkonsonanten aus der jeweiligen Gruppe:
ก = กกร ข ค คร ฆ
ด = ด จ ช ชร ซ ฎ ฏ ฐ ฑ ฒ ต ตร ท ทร ธ ส ศ ษ
บ = บ ป พ ฟ ภ


Unser Beispiel von vorhin war รถ, also sprich 1 tiefer AK und EK der Gruppe , was Ihn zu อักษรต่ำคำตาย macht. Im gegensatz zu Mittleren und Hohen Silben muss man sich hier nochmal zusätzlich die Vokale anschauen.

Kurzer Vokal:
อักษรต่ำคำตายสระสั้น Bei Woertern ohne Tonzeichen ist das der hohe Ton
Mit ไม้เอก der fallende Ton
Mit ไม้จัตวา der steigende Ton

Langer Vokal:
อักษรต่ำคำตายสระยาว Bei Woertern ohne Tonzeichen ist das der fallende Ton
Mit ไม้โท der hohe Ton
Mit ไม้จัตวา der steigende Ton


Das müste jetzt so richtig sein, oder?

Lange Vokale würde zwar auf eine คำเป็น - also lebende Silbe Hinweisen, Die Regel der Endkonsonanten mach diese Regel aber wieder zunichte: Sozusagen ne "Lebene Tote Silbe":

Bild
"Ich schlage vor, wir konjugieren Verben!"
--------------------------
"Thai-Friends" http://thaifriends-worldwide.blogspot.com/
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok

Beitragvon Schnorchel » 18.05.2010, 11:31

Jojo hat geschrieben:
Rolf K. hat geschrieben:อักษรต่ำคำตายสระ...
...
Mit ไม้จัตวา der steigende Ton

Da hat sich wohl ein Fehler eingeschlichen, อักษรต่ำ geht nicht mit ไม้จัตวา
Soll vermutlich "Mit ไม้โท der hohe Ton" heissen
:)


Hier warte ich mal noch Rolfs Antwort ab...
"Ich schlage vor, wir konjugieren Verben!"
--------------------------
"Thai-Friends" http://thaifriends-worldwide.blogspot.com/
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok

Beitragvon Jojo » 18.05.2010, 12:59

Schnorchel hat geschrieben:Unser Beispiel von vorhin war รถ, also sprich 1 tiefer AK und EK der Gruppe , was Ihn zu อักษรต่ำคำตาย macht. Im gegensatz zu Mittleren und Hohen Silben muss man sich hier nochmal zusätzlich die Vokale anschauen.

Alles RICHTIG :!:


Schnorchel hat geschrieben:Kurzer Vokal:
...
Langer Vokal:
...
Das müste jetzt so richtig sein, oder?


Auch nicht. Dieser Fall (tote Silbe + tiefer AK) geht so:

Kurzer Vokal:
อักษรต่ำคำตายสระสั้น
Bei Woertern ohne Tonzeichen ist das der hohe Ton
Mit ไม้เอก der fallende Ton
Mit ไม้โท der hohe Ton

Langer Vokal:
อักษรต่ำคำตายสระยาว
Bei Woertern ohne Tonzeichen ist das der fallende Ton
Mit ไม้เอก der fallende Ton (*1*)
Mit ไม้โท der hohe Ton

(*1*) Dieser Fall ist eigendlich überflüssig, da wir auch ohne ไม้เอก einen fallenden Ton hätten.


Bei Tiefen Konsonanten gilt immer:
Mit ไม้เอก der fallende Ton
Mit ไม้โท der hohe Ton

egal, ob อักษรต่ำคำเป็น , อักษรต่ำคำตายสระสั้น oder อักษรต่ำคำตายสระยาว !

Schnorchel hat geschrieben:Lange Vokale würde zwar auf eine คำเป็น - also lebende Silbe Hinweisen, Die Regel der Endkonsonanten mach diese Regel aber wieder zunichte: Sozusagen ne "Lebene Tote Silbe"

Die Silbe รถ ist eindeutig tot. Silben mit EK sind immer tot. Der Vokal zählt nur, wenn kein EK folgt.

Gibt es einen EK (geschlossene Silbe), gilt: plosiv -> tot, sonorant -> lebend.

Gibt es keinen EK, d.h. die Silbe endet mit einem Vokal (offene Silbe), gilt: kurzer Vokal -> tot, langer Vokal -> lebend.

Anders ausgedrückt: Silben mit abgerissenem Ende -> tot, Silben mit klingendem Ende -> lebend.
Jojo
Gold-Member
 
Beiträge: 176
Registriert: 24.09.2007, 00:12

Betonung auch einen Blick

Beitragvon Lupus » 10.11.2010, 05:37

Mir hat folgende Tabelle immer geholfen:

Bild

Grüße, Lupus
Lupus
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.11.2010, 02:10
Wohnort: Cha Am

Beitragvon Rolf K. » 06.12.2011, 23:38

Schnorchel hat geschrieben:
Jojo hat geschrieben:
Rolf K. hat geschrieben:อักษรต่ำคำตายสระ...
...
Mit ไม้จัตวา der steigende Ton

Da hat sich wohl ein Fehler eingeschlichen, อักษรต่ำ geht nicht mit ไม้จัตวา
Soll vermutlich "Mit ไม้โท der hohe Ton" heissen


Hier warte ich mal noch Rolfs Antwort ab...


Nun ja, da hab ich keine Antwort darauf. :)
In einigen Thailändischen Lehrbüchern (หลักภาษาไทย) wird das so aufgeführt. Auch ich habe noch keine Wörter in dieser Klasse gesehen und bin der Meinung, das es auch keine gibt. Nur fragte ich mich, warum es dann in den Büchern geschrieben wird. Als Ampa Otragun, eine Professorin aus der Chula-Uni, mal in Frankfurt war, hatte ich sie genau das gefragt. Sie meinte, das es schon Wörter mit อักษรต่ำ und ไม้จัตวา geben würde. Das wäre aber sehr schwer zu erklären, so ihre Worte.

In der Nationalbibliothek in BKK wurde mir gesagt, das es nur zum Üben der Aussprache für die Kinder so geschrieben wird.

Auf meiner Frage, warum denn in der Agson-dam Gruppe (da es doch keine Wörter gibt), wo es doch auch in der agson-glang Gruppe so ist und es zum Ausspechen reicht? Eine Antwort bekam ich nicht.

Was mir persönlich dazu einfällt ist, das es in der Sukhothai-Zeit durchaus so üblich war. Könnte sein, das es ein "Überbleibsel" aus der alten Zeit ist ??? Wie geschrieben, nur meine vorsichtige Vermutung.
Gruss.....Rolf

ภาษาไทยฉันคืนครูทั้งหมดแล้ว
Ich habe mein Thailändisch schon wieder vergessen.
Benutzeravatar
Rolf K.
Platin-Member
 
Beiträge: 459
Registriert: 16.01.2005, 09:27
Wohnort: bei Hanau

Beitragvon Schnorchel » 10.12.2011, 08:57

Rolf K. hat geschrieben:Als Ampa Otragun, eine Professorin aus der Chula-Uni, mal in Frankfurt war, hatte ich sie genau das gefragt. Sie meinte, das es schon Wörter mit อักษรต่ำ und ไม้จัตวา geben würde. Das wäre aber sehr schwer zu erklären, so ihre Worte.


Typische Thai Antwort. Dabei ist es doch genau Ihr Job erklaeren zu koennen warum oder warum nicht. Ich meine Ja, das es eine typische Thai-freestyle Reglung ist, denn in dieser Sprache geht nicht immer alles mit rechten Dingen zu :?
"Ich schlage vor, wir konjugieren Verben!"
--------------------------
"Thai-Friends" http://thaifriends-worldwide.blogspot.com/
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok


Zurück zu หลักภาษาไทย - Die Grundlagen der Schrift

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron