ไตรยางศ์ - die Anfangskonsonanten

Das Alphabet, die Anfangs- und Endkonsonanten, die Tonzeichen und alles was zum Grundwissen über das Sprechen und Schreiben gehört, Regeln und Vorschriften zur Thai-Schrift. Das allgemeine Board über die Sprache und die Schrift

ไตรยางศ์ - d

Beitragvon Rolf K. » 16.04.2006, 20:19

Das Wort "Anfangskonsonanten" bedeutet nicht, dass diese Konsonanten nur am Anfang einer Silbe stehen koennen, nein - aber je nachdem ob am Anfang einer Silbe ein Konsonant aus der mittleren, hohen oder tiefen Gruppe steht, hat dies ein grosser Einfluss auf die Aussprache eines Tones. In der Grundgrammatik der thailaendischen Sprache heisst das:ไตรยางศ์ sprich: drai-jaang,
das heisst so viel wie "Die drei Arten". In der Tat sind damit die 3 grossen Gruppen gemeint, in die sich die 44 Konsonanten des Alphabets aufteilen. Das sind wie folgt:

อักษรสูง sprich: agson suung.
Das ist die hohe Gruppe der Anfangskonsonanten. Das sind zusammen 11 Konsonanten.
ข ฃ ฉ ฐ ถ ผ ฝ ศ ษ ส ห
Der Grundton* dieser Gruppe ist der "steigende Ton" (เสียงจัตวา = siaang dschad-ta-waa)


อักษรกลาง sprich: agson glaang.
Diese Gruppe umfasst 9 Konsonanten die den "mittleren Grundton*" (เสียงสามัญ = siaang saa-man) haben.
ก จ ฎ ฏ ด ต บ ป อ

อักษรต่ำ sprich: agson dam.
Diese Gruppe hat die restlichen Konsonanten das Alphabets, also insgesammt 24 Konsonanten. Auch sie folgen den "mittleren Grundton*"(เสียงสามัญ = siaang saa-man).
ค ฅ ฆ ง ช ซ ฌ ญ ฑ ฒ ณ ท ธ น พ ฟ ภ ม ย ร ล ว ฬ ฮ

Siehe auch HIER
und lese auch die die [url=http://www.clickthai.net/forum/viewtopic.php?t=203[/url]Einleitung[/url].

--------------------
Zuletzt geändert von Rolf K. am 01.03.2010, 12:12, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Rolf K.
Platin-Member
 
Beiträge: 459
Registriert: 16.01.2005, 09:27
Wohnort: bei Hanau

Re: ไตรยางศ์

Beitragvon Schnorchel » 01.03.2010, 11:11

Rolf K. hat geschrieben:Siehe auch HIER
und lese auch die die Einleitung.

--------------------


Hi, der erste Links funktioniert nicht mehr richtig, da das Forum jetzt auf .net läuft. Man muss also ggf. manuell auf .net aendern.
Oder hier klicken:

http://www.clickthai.net/forum/viewtopic.php?t=18

Liebe Gruesse
"Ich schlage vor, wir konjugieren Verben!"
--------------------------
"Thai-Friends" http://thaifriends-worldwide.blogspot.com/
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok

Beitragvon Rolf K. » 01.03.2010, 12:13

Danke, ist schon berichtigt.
Gruss.....Rolf

ภาษาไทยฉันคืนครูทั้งหมดแล้ว
Ich habe mein Thailändisch schon wieder vergessen.
Benutzeravatar
Rolf K.
Platin-Member
 
Beiträge: 459
Registriert: 16.01.2005, 09:27
Wohnort: bei Hanau

Beitragvon Schnorchel » 21.05.2010, 13:15

In diesem Zusammenhang möchte ich noch eine Frage stellen:

Warum spricht man eigentlich von Hohen mittlernen und tiefen Konsonanten, was irrtümlich den Schluss zuläst das diese auch diesen Grundtönen folgen?

Es ist doch so:
Hohe Konsonanten "steigende Ton"
Mittlere Konsonanten "mittleren Grundton"
Tiefe Konsonanten "ebenfalls mittleren Grundton"

Ein weiteres Beispiel:
Der Grundton der hohen Gruppe ist der "steigende Ton" (เสียงจัตวา = siaang dschad-ta-waa), aber
Wenn Lebend + hoher Ak ohne Tonzeichen ist das der tiefe Ton
Tot + hoher Ak ohne Tonzeichen ist das der steigende Ton
"Ich schlage vor, wir konjugieren Verben!"
--------------------------
"Thai-Friends" http://thaifriends-worldwide.blogspot.com/
Benutzeravatar
Schnorchel
Diamond-Member
 
Beiträge: 876
Registriert: 20.06.2009, 20:00
Wohnort: Bangkok


Zurück zu หลักภาษาไทย - Die Grundlagen der Schrift

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast