Thaifont fürs Handy

Hilfestellung beim fitmachen des Computers für die Thaischrift.

Thaifont fürs Handy

Beitragvon Nick » 10.05.2007, 21:30

Hat jemand Erfahrungen bezueglich Thaifont-Installation bzw. -Nutzung für (deutsche) Handys ?
Wäre doch super, wenn man seiner Liebsten SMS auf Thai schreiben und senden könnte !!
Nick
 
Beiträge: 16
Registriert: 05.04.2007, 15:45

Beitragvon Rolf K. » 11.05.2007, 23:26

Hallo Nick

Vor zwei drei Jahren haben die Handyhersteller noch Sprach Updates Thailaendisch angeboten. Bei Simens war das umsonst, die anderen Anbieter verlangten etwa 25 Euro dafuer. Ich hatte das selbst schon bei drei Siemens Handys, ein Sony Ericsson Handy gemacht. Jetzt ist es so, das keiner der Anbieter mehr irgend ein Sprachupdate anbietet. Bei Panasonic Handys gehts schon immer nicht. Motorola bietet das nur fuer asiatische Handys an. Bei deutschen Handys gehts nicht. Siemens und Sony Ericsson haben das Sprachupdate eingestellt. Nur Nokia duerfte noch Sprachuptates machen. Aber nur die Menue-Sprache. Die T9 Eingabe geht nicht, also mit schreiben is nix.
Ich hole mir meine Handys nur noch in Thailand, da es nahezu aussichtslos geworden ist, die thailaendische Software hier auf ein Handy aufgespielt zu bekommen.

Am besten Du rufst die Handy-Hersteller direkt an, aber wie gesagt, wird kaum noch gemacht..., soll aber dennoch Moeglichkeiten geben. Ich kenne mich da aber nicht aus.
Gruss.....Rolf

ภาษาไทยฉันคืนครูทั้งหมดแล้ว
Ich habe mein Thailändisch schon wieder vergessen.
Benutzeravatar
Rolf K.
Platin-Member
 
Beiträge: 459
Registriert: 16.01.2005, 09:27
Wohnort: bei Hanau

Beitragvon Nick » 13.05.2007, 08:54

Danke für die Info !
Also lese ich daraus, dass man ein in Thailand gekauftes Handy auch in Deutschland (mit dt. SIm-Karte) betreiben kann und die sms auch richtig dargestellt empfangen werden ? Nur die "Handysprache" ist eben in pasa thai ?
Nick
 
Beiträge: 16
Registriert: 05.04.2007, 15:45

Beitragvon Rolf K. » 14.05.2007, 20:57

Auf dem Asiatischen Sprachpaket sind 7 Sprachen drauf. Englisch, Indonesisch, Thai, Malayisch 2x Chinesisch und Vietnamesisch. Es koennten natuerlich noch Unterschiede zwischen den Anbieter geben. Aber Englisch ist in jedem Fall auch drauf.

Ja, alle Handys gehen auch in Deutschland.
Gruss.....Rolf

ภาษาไทยฉันคืนครูทั้งหมดแล้ว
Ich habe mein Thailändisch schon wieder vergessen.
Benutzeravatar
Rolf K.
Platin-Member
 
Beiträge: 459
Registriert: 16.01.2005, 09:27
Wohnort: bei Hanau

Beitragvon Nick » 26.05.2007, 16:51

Na, vielleicht gibts ja auch ne Möglichkeit, die Sprachpakete irgendwie aufzuspielen bzw. irgendwo herzubekommen.
Will mal ne Anfrage an div. Handyhersteller schreiben...mal sehen ob was
Konstruktives dabei rauskommt.
Ansonsten bleibt nur noch der Thaihandykauf ;)

Gruesse
Nick
 
Beiträge: 16
Registriert: 05.04.2007, 15:45

Beitragvon polerio » 21.09.2007, 21:12

Nick hat geschrieben:Danke für die Info !
Also lese ich daraus, dass man ein in Thailand gekauftes Handy auch in Deutschland (mit dt. SIm-Karte) betreiben kann und die sms auch richtig dargestellt empfangen werden ? Nur die "Handysprache" ist eben in pasa thai ?


Das halte ich eigentlich nur für logisch?! Meine Frau benutzt ein in Bangkok gekauftes Sony-Erikson - super chick und relativ günstiger Kaufpreis. Selbstverständlich ist die Menüführung auch auf Thai einstellbar bzw. war sicher in Bangkok beim Kauf auf Thai voreingestellt (und bleibt es auch hier).

Zum (elektrischen) Aufladen benutzen wir einen Multiadapter (paßt in Australische, UK, und US Steckdosen, Australische, UK, und US Stecker passen im Zweifelsfall auch rein --- die sehr konkrete Lösung besteht in US-Stecker in EU/DE Steckdose) oder ein neu gekauftes Sony-Erikson Ladegerät für den Zigaretten-Anzünder im Auto.

SIM-Karte? Na ALDI Talk (Deutsch, von hier nebenan) - was denn sonst?

Ein Handy mit SIM-Lock in Bangkok kaufen um der Liebsten (in Thailand?) eine SMS schreiben zu könnnen? Du bist doch nicht blöd?

P.S.: Das einzig mir bekannte Problem mit der SIM-card von ALDI Talk: Du MUSST im Zweifelsfall in die Schlange, in der die Verkäuferin ruft:

"Erna, was kosten die Kondome?"

Es gibt keine Möglichkeit (über Vertrag, über Internet) diese SIM card anders aufzuladen, auch ein Multi-ALDI-Adapter ist hier noch nicht erfunden worden.

Das würde ich aber eher als SIM-Auflade-BLOCK Problem denn als SIM-Lock Problem beschreiben wollen.
There are three kinds of people: Those who can count, and those who cannot.

http://aksarathai.wordpress.com/
Benutzeravatar
polerio
Diamond-Member
 
Beiträge: 667
Registriert: 10.12.2006, 14:45
Wohnort: Bundesdorf Bonn-zai


Zurück zu Thai-Schrift und Computer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron